Referenzen

Am liebsten lassen wir andere für uns sprechen, wenn es darum geht, unsere Qualitäten zu zeigen:


Die Brauunion schrieb uns:

"Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein!"

Unter diesem Motto beauftragten wir "SPRENG-Training" um den raschen Veränderungen der heutigen Zeit gewachsen zu sein.

Durch das professionelle Teamtraining fühlen wir uns den Anforderungen der Zukunft gewachsen.
"Bierigen" DANK!!!

Dr. Andreas Urban
Braumeister


 

Red Zac schrieb uns:

"Schulungsprogramme für Unternehmen, oder in unserem Fall Kooperationen, müssen immer drei Ziele verfolgen:

Erstens: wie kann ich am Markt besser und erfolgreicher performen,
zweitens: wie funktioniert das Miteinander besser,
und drittens: wie praxistauglich sind die Schulungsinhalte.

Bei allen drei Themen fühlen wir uns bei Spreng Training
sehr gut aufgehoben. Durch die uns präsentierten Konzepte
und Methoden von Spreng Training sehen wir uns für die Zukunft
einfach besser gerüstet."

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Klaus, MBA
Vorstand


Dr. Wolfram Strobl, General Manager, Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH schrieb uns:

Perfekt vorbereitet, lehrreich und trotzdem immer spannend haben unsere Mitarbeiter das Führungskräfte-Seminar mit Spreng-Training erlebt.

In entspannter Atmosphäre konnten Erfahrungen ausgetauscht und neuer Input für die Herausforderungen des Berufsalltags gesammelt werden.

Zwei Tage, die sich gelohnt haben!


Brief einer Privatkundin:

Vielen Dank Herr Spreng!
Ich hatte eine große Knieoperation und bekam ein neues Kniegelenk. Die OP ist gut verlaufen und auch der Heilungsprozess machte sehr gute Fortschritte, nur mein Geist wollte da nicht so richtig mit.

Ich hatte kein Vertrauen zu meinem neuen Gelenk und hinkte noch immer, wie vor der Operation obwohl dies gar nicht mehr nötig war und ich keine Schmerzen mehr hatte!

Dank des Coachings von Herrn Spreng habe ich sehr schnell mein Vertrauen in mich und mein neues Gelenk wieder gefunden und bin nun wieder beinahe so flott unterwegs wie früher!

Coachee, weiblich, 73 Jahre


Dr. Thomas Thurner, Leiter der Unfallchirurgie, BKH Reutte schrieb uns:

Nach einem Jahr als neuer Leiter der Unfallchirurgie habe ich Herrn Spreng als externen Coach und Berater "ins Boot" geholt, um unsere ambitionierten Ziele rasch und sicher zu erreichen.

Die Entwicklung seither bestätigt diese Entscheidung:
Wesentliche Schritte sind erledigt, die Freude am (Zusammen-)Arbeiten ist wieder im Team erkennbar.

Und mein Zeitaufwand, um den Erfolgskurs zu steuern, hat sich auf ein gesundes Maß reduziert.
Danke für die Konsequenz und positive Energie in der Zusammenarbeit mit uns.


Brief von Katharina Spreng:

Meine sehr ausgeprägte Hundephobie (ich bin beim Anblick jedes Hundes zur Salzsäule erstarrt) war sicher mit der Grund, warum sich mein Mann im Rahmen seiner Coachingausbildung intensiv mit Ängsten und Phobien beschäftig hat.

Ich bin ihm sehr dankbar dafür, denn es ist ihm gelungen in nur einer einzigen Sitzung soweit zu helfen, dass ich meine Angst vor Hunden abgelegt habe und heute wieder einen "normalen" Zugang zu Hunden habe, ja mit manchen "freundlichen Exemplaren" sogar gerne spiele. DANKE!

Wenn Sie also von Phobien, wie z.B. Flugangst, Höhenangst, Angst vor Spinnen, Injektionsnadeln, usw. geplagt werden, quälen Sie sich nicht weiter damit herum, in ein bis zwei Coachingsitzungen finden Sie wieder Ihre Ruhe und Gelassenheit diesen Dingen gegenüber!

Katharina Spreng